· 

Teamtreffen

Endlich hat unser zweites Teamtreffen in diesem Jahr statt gefunden. Und es war sooooo schön. Wirklich Mädels, schön, dass ihr da wart. Es war so herrlich entspannt, lustig und sehr lecker!

Weil das Wetter so toll war, haben wir unser Treffen einfach in den Garten verschoben. Nach und nach sind alle eingetrudelt und natürlich hatte ich schon so allerlei vorbereitet.

Für jedes Stempelküken habe ich diesmal Stickrahmen verziehrt. Dabei habe ich mich von Kathrin Kachler inspirieren lassen. Zwei Teammitglieder sind in den letzten Wochen aufgestiegen und auch das haben wir gefeiert, Nochmal herzlichen Glückwunsch ihr zwei.

Weil sich in meinem Team noch nicht alle persönlich kannten, haben wir diesmal mit einer ausführlichen "Kennelernrunde" gestartet! Jede hat ein bisschen was von sich erzählt und natürlich auch über ihren Weg zur Demonstratorin bei Stampin'Up! und ihren Umgang damit. Für mich war das auch nochmal sehr spannend, obwohl ich ja all meine Stempelküken kenne, denn bei einigen hat sich viel getan. Wiederum andere bestellen die Produkte um selbst damit tolle Werke entstehen zu lassen. Auch das ist völlig in Ordnung. 

So, nun ging es auch fast los mit dem Basteln. Vorher haben wir zum Glück daran gedacht noch flux ein Foto zu machen.

Schaut mal, da sind sie meine lieben Teammädels. 5 von 9 Stempelküken waren bei diesem Treffen da. Von links seht ihr erst mich (die mal wieder ganz schön sehr doll grinst), dann Sandra, Leonie Vanessa, Kerstin und Lina.

Dann ging es aber wirklich los. Wir haben uns diesmal gegenseitig verschiedene Techniken mit Anleitungen gebastelt und uns als Erstes gegenseitig beschenkt. Und ich wusste es ja, es waren wieder so tolle Karten mit dabei und alle haben sich so viel Mühe gegeben. 

Es war wirklich schön zu sehen, wie die einzelnen Karten gewertschätzt wurden. Gegenseitiges Lob tut einfach gut...

Hier seht ihr nochmal alle Karten auf einen Blick.

Ich hatte die Aufgabe eine Technik für den Abend vorzubereiten und habe mir die Spotlight Technik ausgesucht und für alle vorbereitet. 

Alle waren ganz fleißig und wir haben so viel gelacht, herrlich...

Ein Foto während des Bastelns durfte natürlich nicht fehlen. Nachdem jeder eine Karte gewerkelt hatte, haben wir uns noch gestärkt. Alle haben etwas leckeres zum Essen mitgebracht und dann wurde jede Menge gefuttert und gequatscht.

Ach, das war mal wieder ein zauberhaftes Teamtreffen. Das ist wirklich mit einer der schönsten Dinge am Demnonstratorin sein:)

Ich bin froh, dass ich so ein liebes Team habe.

Eure Hanni